News

Erfolgreiche Lehrabschluss Mirco Haas
Erfolgreiche Lehrabschluss Oliver Roost

Erfolgreiche Lehrabschlüsse bei der NRP Ingenieure AG

Die NRP Ingenieure AG gratuliert Oliver Roost und Mirco Haas ganz herzlich zur erfolgreich gemeisterten Lehre als Geomatiker EFZ Fachrichtung amtliche Vermessung respektive Zeichner Fachrichtung Tiefbau.
Mirco Haas wird uns am Standort St. Gallen weiterhin unterstützen, während Oliver Roost die Rekrutenschule absolviert. Wir danken beiden ganz herzlich für die wertvolle Zusammenarbeit und wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Lebensweg alles Gute!

Abwasser-Pumpleitung Hundwil – Stein AR

Abwasser-Pumpleitung Hundwil – Stein AR

Die Gemeinde Hundwil wird zukünftig ihre eigene ARA Schmitten aufheben und das Abwasser via Stein AR zur ARA Mühltobel in Teufen ableiten. Die Realisierungsphase beginnt mit dem Bau einer rund 1.8 km langen Pumpleitung, wobei sehr unterschiedliche Baumethoden eingesetzt werden. Nach der ARA Schmitten wird das 45 m tiefe Sonderbachtobel mittels gesteuerter Horizontalbohrung durchquert. Etwa 1300 m Leitung können in eine alte, in der Kantonsstrasse liegende Quellleitung (Guss DN 200) eingezogen werden. Der Einzug der Pumpleitung erfolgt mit einer Seilwinde. Bei der Evaluation der verschiedenen Verfahren sowie bei Vorabklärungen, Bewilligungsphase, Detailplanung und Bauleitung konnte die NRP Ingenieure AG ihr breites Fachwissen umfassend zu Gunsten des Auftraggebers einsetzen.

Risikobewertung Flüsse Thurgau

Risikobewertung Flüsse Thurgau

Die Gefahrenkarten Hochwasser sind ein wichtiges und viel genutztes Planungsinstrument. Sie beinhalten jedoch keine Angaben zu betroffenen Objekten und somit zum vom Hochwasser ausgehenden Risiko. Für die Flüsse Sitter, Murg, Lützelmurg, Lauche und Aach haben wir in einer umfassenden Risikobewertung die Aspekte Personenschaden, Sachwerte, Infrastruktur, volkswirtschaftliche Bedeutung, Lebensgrundlagen, Kulturgüter und Umweltwerte miteinbezogen. Dies erlaubte aus kantonaler Sicht eine fundierte Priorisierung für den Handlungsbedarf an spezifischen Gewässerabschnitten.

Kanalisationsumlegung Stehrenberg

Kanalisationsumlegung Stehrenberg

Im Ortsteil Stehrenberg der Politischen Gemeinde Bussnang wurden an einer Kanalisationsleitung im Böschungsbereich der Lauche starke Deformationen festgestellt. Um dem Kollabieren der Leitung vorzubeugen, wurde ein Ersatz projektiert und umgesetzt. Aus Gründen der Zugänglichkeit und des Gewässerschutzes wurde ein neuer Verlauf in grösserem Abstand zur Lauche festgelegt. Die erforderliche Linienführung durch eine Hochstamm-Obstwiese wurde erfolgreich optimiert, um die Bäume vor Wurzelschäden zu bewahren. Auch über Terrain konnten die Arbeiten trotz der engen Platzverhältnisse ohne Schäden am Astwerk ausgeführt werden.

Sanierung Nonnensteg

Sanierung Nonnensteg

Im Steinachtobel zwischen Mörschwil und Berg SG verbindet der Nonnensteg die beiden Gemeinden über einen Wanderweg. Der Name erinnert an das im 17. Jahrhundert aufgegebene Waldschwesternhaus im Steinachtobel. 1973 wurde der heutige Steg durch eine SAP KP der Armee von Thun an seinen aktuellen Standort verlegt. Hochwasser und Erdrutsche haben dem Widerlager auf Mörschwiler Seite in jüngerer Vergangenheit so sehr zugesetzt, dass die umgehend eingeleiteten Sicherungsmassnahmen nun durch einen Neubau des Widerlagers erweitert werden müssen. Gleichzeitig wird das Tragwerk der Stahlfachwerkbrücke saniert und die lokalen Böschungen zur Steinach auf beiden Seiten neu befestigt, sodass die Querung fit für die nächsten Jahrzehnte ist.

Offenlegung Waablingerbach

Offenlegung Waablingerbach

Für die Offenlegung des Waablingerbachs in Schönholzerswilen haben wir im Auftrag der Gemeinde die Planung, Submission und Bauleitung übernommen. Der offene Bachverlauf ersetzt eine defekte Eindolung und stellt den Hochwasserschutz sicher. Durch die gezielte Wahl der Materialien für die Möblierung und die Bepflanzung gliedert sich der neue Bachverlauf harmonisch in die Landschaft ein. Es wurden zahlreiche ökologische Begleitmassnahmen umgesetzt. Wieselunterschlüpfe, eine wechselfeuchte Senke, Wildbienennistplätze, Stein- und Asthaufen verleihen den abwechslungsreichen Böschungen einen attraktiven natürlichen Charakter.

Spatenstich Hochwasserschutz Urdorf Schäflibach 2. Etappe

Spatenstich Hochwasserschutz Urdorf Schäflibach 2. Etappe

Am 19. Mai 2021 fand der Spatenstich für die Hochwasserschutz- und Gestaltungsmassnahmen in Urdorf am Schäflibach statt. Ausgeführt wird die zweite von gesamt drei Etappen des 12 Mio. CHF Projektes. Neben den umfangreichen Hochwasserschutzmassnahmen mit Neubau von ca. 450 m Bachmauern, 4 Brücken und einem 35 m langen Durchlass, wird auch der alte Dorfkern, der Muulaffenplatz, neu gestaltet. Hinzu kommen neue Bauminseln, ein Bachzugang und ein grosszügig gestalteter Brunnenstandort, der das neue Dorfzentrum hervorhebt. Ein interdisziplinäres Projekt im Auftrag der Gemeinde Urdorf, unter der Federführung der NRP Ingenieure AG.

Sanierung Böschungssicherung Pfandbach

Sanierung Böschungssicherung Pfandbach, Gais

Beim Pfandbach in Gais wurde an einem Streckenabschnitt von ca. 20 m eine alte Gerinneverbauung aus Holz über einen längeren Zeitraum hinterspült. Dies führte dazu, dass der unverbaute Böschungsfuss mit dem stetigen Wasseranfall erodierte und eine Gefährdung für das angrenzende Gebäude darstellte.
Um die Böschung zu sichern und das Gewässer langfristig sicher zu gestalten, wurde ein beidseitiger Blocksatz erstellt. Im Projektbereich sind zudem sechs niedrige Schwellen angeordnet, die einen reduzierten Geschiebetransport zulassen, jedoch das Passieren für Fische noch gewährleisten. Die NRP Ingenieure begleitete die die kantonale Behörde von der Bestandsaufnahme, über die Projektierung bis hin zur Ausführung.

Amriswil

NRP Ingenieure AG
Lindenstrasse 1
CH-8580 Amriswil
Telefon: 071 414 74 74
Telefax: 071 414 74 75
amriswil@nrpag.ch

Weinfelden

NRP Ingenieure AG
Säntisstrasse 6
CH-8570 Weinfelden
Telefon: 071 626 26 10
weinfelden@nrpag.ch

St. Gallen

NRP Ingenieure AG
Lindenstrasse 77
CH-9000 St. Gallen
Telefon: 071 242 09 20
st.gallen@nrpag.ch

Teufen

NRP Ingenieure AG
Hechtmühle
CH-9053 Teufen
Telefon: 071 335 80 40
teufen@nrpag.ch

Winterthur

NRP Ingenieure AG
Else-Züblin-Strasse 85h
CH-8404 Winterthur
Telefon: 052 244 09 50
winterthur@nrpag.ch

Kreuzlingen

NRP Ingenieure AG
Bernrainstrasse 2
CH-8280 Kreuzlingen
Telefon: 071 677 28 10
kreuzlingen@nrpag.ch